Singende Gipsköpfe

Der Seetaler Bote besuchte uns beim Basteln der Gipsköpfe. Wir haben die Bevölkerung aufgerufen uns bei der Dekoration des Gesangsfestes mit den Abdrücken Ihrer eigenen Gesichter zu unterstützen. Der Anlass fand am 09. Februar 2019 im Alten Schulhaus in Altwis statt. Unter der Leitung von Ursula Bucher und Ihrem Team entstanden rund 100 Gipsköpfe. Wir durften viele "Bastler" begrüssen darunter viele Familien inklusive Kinder und die komplette 1. Mannschaft des FC Hitzkirch.

Besten Dank für die tolle Unterstützung